20. Februar 2017 |

Deutschland wurde vom Europäischen Menschengerichtshof verurteilt, weil nichteheliche Kinder, die vor dem 1.7.1949 geboren wurden und deren Väter vor dem 29.5.2009 verstorben sind, kein gesetzliches Erbrecht haben.

Deutschland wurde schon einmal im Jahr 2009 verurteilt. Lassen Sie sich beraten, wenn Sie zu dem betroffenen Personenkreis gehören.